Kinderführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Die speziell konzipierten Rundgänge lassen Kinder auf spielerische Weise in vergangene Welten eintauchen und ermöglichen damit eine spannende Auseinandersetzung mit der Geschichte. Durch abwechslungsreiche, kreative und überraschende Zugänge zur Vergangenheit, die weit über die Methodik normaler Stadtrundgänge hinausgehen, werden die Führungen zu einem nachhaltigen Erlebnis für die ganze Familie. 

Nürnberg: Auf der Mauer, auf der Lauer

Bei dieser Führung haben alle Spaß und werden aktiv in die Erkundung der Geschichte einbezogen. Beim Spielen, Rätseln und Erforschen rund um die Nürnberger Verteidigungsanlagen wird die Vergangenheit zum Erlebnis. Ob das Knacken von rätselhaften Redewendungen, das Befragen der gar nicht so stummen Stadtmauer oder das Eintauchen in den Nürnberger Sagenschatz – diese Entdeckungstour hat für große und kleine Geschichtsfans jede Menge zu bieten.

Zur Buchung


Nürnberg: Reise ins Mittelalter

Viele Geheimnisse rund um das Mittelalter warten darauf, in der Altstadt entdeckt zu werden. Wie war es so, vor über 500 Jahren Kind zu sein? Was gab es zu essen und zu spielen? Waren wirklich lauter Ritter und Prinzessinnen in der Stadt unterwegs? Diese interaktive Zeitreise zeigt, wie viel Aufregendes es in der Geschichte zu entdecken und erleben gibt.

Zur Buchung


Nürnberg: Spurensuche Mittelalter

Wie wurde früher die Burg verteidigt? Welche Funktionen hatte ein „Zwinger“ und wie lebten die Menschen auf der Burg? Diesen und ähnlichen Fragen gehen die Kinder und Jugendlichen aktiv in kleinen Forscherteams nach...

Zur Buchung


Nürnberg: Kinderführung über den Johannisfriedhof

Die bronzenen Epitaphien auf dem Johannisfriedhofs erzählen über die Geschichte der Stadt und ihre Bewohner:innen. Ein klapperndes Gebiss oder ein Totenschädel auf den Grabsteinen zeigen uns den selbstverständlichen Umgang in früheren Zeiten mit Tod und Vergänglichkeit. Spielerisch entdecken wir gemeinsam diesen ganz besonderen Nürnberger Friedhof.

Zur Buchung


Nürnberg: "Sinwell heißt rund"

Gemeinsam mit der Burgratte "Konratt" erforschen wir die Kaiserburg. Die Kinder erleben die Wehrhaftigkeit der dicken Burgmauern, erfahren, wer auf der Burg früher gelebt hat und tauchen anhand eines bespielbaren Burgmodells direkt in die Geschichte ein.

Zur Buchung


Nürnberg: Vom Kaiser bis zur Küchenmagd

In diesem Rundgang dreht sich alles um das Verteidigen, Versorgen und das Herrschen auf einer mittelalterlichen Burg. Wir finden mit Hilfe spannender Spielaktionen heraus, wie sich die Burg zu einer mächtigen Festung entwickelte und warum sie gerade an diesem Ort ihren Platz fand. Wir entdecken wie die Burgbewohner:innen und der Kaiser hier lebten. Zusammen reisen wir in die Vergangenheit!

Zur Buchung


Bamberg: Gab's Gummibärchen im Mittelalter?

Auf den Spuren Kaiser Heinrichs und seiner Frau Kunigunde reisen wir zurück ins Mittelalter. Wie sah die Stadt damals aus? Was hörte man hier? Und wie roch es? Wir erleben Bamberg mit allen Sinnen, entdecken verborgene Hinweise aus der Vergangenheit und lösen das Rätsel der "Gummibärchen des Mittelalters".

Zur Buchung


Fürth: Schiefertafeln, Schusserspiel und Schichtarbeit

Es gibt viel zu sehen in Fürth: Wir schauen ganz genau hin und folgen gemeinsam den Spuren in die Vergangenheit. Musste man vor 100 Jahren in die Schule gehen? Wie und was haben Kinder gespielt? Warum haben die Leute nicht zu Hause gebadet? Auf diese und viele Fragen mehr gibt dieser Rundgang Antwort. Lasst Euch überraschen...

Zur Buchung


Erlangen: Zeitreise in den Barock

Wir begeben uns auf eine Reise in die Vergangenheit der Stadt Erlangen. Spielerisch und mit allen Sinnen erfahren die Kinder wie die Hugenotten vor über 300 Jahren ein neues Zuhause fanden, warum eigens für sie eine Stadt gebaut wurde, wie sie lebten und arbeiteten. Zum Abschluss wird zu einem "fürstlichen" Spiel im Schlossgarten geladen.

Zur Buchung