Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Hexenverfolgung in Bamberg

Von Truden und dem Hexenbrenner

Eines der dunkelsten Kapitel der Bamberger Geschichte sind die Hexenverfolgungen, denen im 17. Jahrhundert Hunderte von Bürgern zum Opfer fielen. Die Jagd auf Hexen und Hexer beschränkte sich keineswegs auf rothaarige Frauen oder ältere Mütterchen, sondern erfasste Männer und Frauen aus allen sozialen Schichten, bis hinauf zu Bamberger Bürgermeistern. Wer einmal im „Trudenhaus“, dem Bamberger Hexengefängnis, landete, der war schon so gut wie verloren.

Sie können ohne Anmeldung an den aufgeführten Terminen teilnehmen.
Tickets sind am Treffpunkt bei der Rundgangsleitung erhältlich.

Ticket online kaufen

Kosten: 8,- / 7,- Euro ermäßigt

Termine:

August 2019 (2)
September 2019 (5)
Oktober 2019 (5)
November 2019 (1)
Dezember 2019 (1)
Januar 2020 (1)

Buchen Sie diesen Rundgang an Ihrem Wunschtermin.

Gruppenrundgang buchen
Bis 10 Personen
90 Euro
11 bis 25 Personen
105 Euro

Details zum Rundgang "Hexenverfolgung in Bamberg" in Bamberg

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Domplatz, Eingang alte Hofhaltung

ÖPNV: Domplatz: Stadtbus 910

Hinweis: Dieser Rundgang ist rollstuhlgerecht.

Kontakt


So kommen Sie zum Treffpunkt: