Das ehemalige Reichsparteitagsgelände

Geländebegehung

Das ehemalige Reichsparteitagsgelände umfasst die bedeutendsten Relikte nationalsozialistischer Architektur in Deutschland. Der Rundgang über das weitläufige Areal erklärt nicht nur die größenwahnsinnige Kulissenarchitektur und die Funktion der Reichsparteitage als gigantische Propagandaschau, sondern erläutert auch Nürnbergs Umgang mit dem nationalsozialistischen Erbe.

Der Besuch des sonst verschlossenen "Goldenen Saals" kann mit einem Aufschlag in Höhe von 20,- Euro hinzugebucht werden. Bitte geben Sie dies bei Bedarf bei Ihrer Buchung an.

Dauer

1,5 bis 2 Stunden

Treffpunkt

Haltestelle Luitpoldhain, Straßenbahnlinie 8

Preise

Erwachsene bis 25 Personen: 130,- Euro

Schulklassen und Jugendgruppen: 115,- Euro

Fremdsprachenzuschlag: 20,- Euro pro Gruppe

Wer Geschichte(n) erzählen will, muss sie zunächst erforschen.