Rundgangsklassiker - Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Die Fürther Altstadt

Verborgene Orte

Das heutige Altstadtviertel um St. Michael bildete bis ins 19. Jahrhundert das Zentrum Fürths. Der Rundgang spannt einen weiten Bogen von der Gründung Fürths, über die Herrschafts- und Wohnverhältnisse im ländlich geprägten Marktflecken bis hin zur heutigen belebten Altstadtszene zwischen Kneipenlandschaft und sanierter Bausubstanz. Den Höhepunkt des Rundgangs bildet die Besichtigung des Geburtshauses von Wilhelm Löhe: Neben Leben und Wirken eines der Gründerväter der Diakonie werden hier die Lebensverhältnisse im Fürth des 19. Jahrhunderts lebendig.

Neue Termine für die Saison 2019 finden Sie in Kürze hier.
Sie können ohne Anmeldung an den aufgeführten Terminen teilnehmen.
Tickets sind am Treffpunkt bei der Rundgangsleitung erhältlich.

Kosten: 8,- / 7,- Euro ermäßigt

Termine:

Januar 2019 (1)

Buchen Sie diesen Rundgang an Ihrem Wunschtermin in unterschiedlichen Sprachen.

Gruppenrundgang buchen
Bis 10 Personen
90 Euro
11 bis 25 Personen
105 Euro
Fremdsprachenzuschlag
15 Euro pro Gruppe

Details zum Rundgang "Die Fürther Altstadt" in Fürth

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Michaelskirche, Gustavstraße

ÖPNV: Rathaus: Stadtbus 173, 174, 175, 177, 178, 179; Rathaus: U1

Kontakt


So kommen Sie zum Treffpunkt: