WIR TRAUERN



Martin Schieber (1966-2014)



Wir trauern um unseren Freund und lieben Kollegen,

der am 21. Oktober 2014 unerwartet verstarb.

Martin, wir vermissen Dich!

 

FILMDISKUSSION

"Kolberg" im Filmkunsttheater Casablanca
NS-Propagandafilm mit historischer Einführung


Propagandaminister Joseph Goebbels scheute keine Kosten und Mühen für die geistige Kriegsführung. In Farbe und mit erstklassiger Besetzung wurden in dem Film, der noch am 30. Januar 1945 in die Kinos kam, die Eroberung der preußischen Stadt Kolberg durch die Armee Napoleons im Jahr 1807aufwändig in Szene gesetzt. Der „Volkssturm“ heißt noch „Bürgerwehr“ in dieser politischen Lehrstunde über nationale Pflichten, ungebrochenen Kampfeswillen sowie den Zusammenhalt von Front und Heimat.

Donnerstag, 29. Januar 2015, 20 Uhr im Filmkunsttheater Casablanca

mehr Infos


ES IST SOWEIT!

Geschichte Für Alle e.V.
begrüßt sein 1.000stes Vereinsmitglied!!!


Kurz vor dem 30. Vereinsjubiläum ist es soweit: Unsere Mitgliederzahl ist stetig am wachsen und wir freuen uns sehr mit Jan Gulhan nun unser 1.000stes Mitglied begrüßen zu dürfen! Kürzlich wurde Jan Gulhan, der aus Nürnberg stammt und hier die Berufsoberschule besucht im Verein mit Blumen und einer Torte geehrt - und natürlich auch mit einer Publikation aus dem Verein beschenkt.

Wir wünschen Dir viel Freude mit der Stadt- und Regionalgeschichte.
Willkommen bei Geschichte Für Alle e.V.!

 

NEUER RUNDGANG

Eisgrube, Fernwärme und Sonnenenergie
Stadtrundgang zu Klimawandel und Klimaschutz


Wie wärmten und wärmen sich die Nürnberger Räte? Wie schützte man bereits im Mittelalter Bier vor schlechten klimatischen Bedingungen und wo findet sich heute klimafreundliche Heizungstechnik in Nürnberg? Dieser Stadtrundgang zeigt den Umgang mit Energie in der Geschichte und Gegenwart Nürnbergs auf und führt zu sonst nicht zugänglichen Orten, wie den Kelleranlagen und dem Dach des Nürnberger Rathauses.

Mehr Infos

 

UNTERRICHTSMATERIALIEN

Mikwe, Mazzen, Judenschul
Unterrichtsmaterialien zur jüdischen Geschichte


Mit ihrer reichhaltigen jüdischen Geschichte sind die Städte Nürnberg und Fürth ein authentischer Lernort für die Geschichte und Kultur des Judentums. Ergänzend zu den vielfältigen Stadtrundgangsangeboten bietet Geschichte Für Alle e.V. Arbeitsmaterialien für den Einsatz im Unterricht an.

Hier finden Sie nähere Informationen zu den Materialien für Nürnberg und Fürth!

 

SONDERFÜHRUNG

Aus "Grüß Gott" wurde "Heil Hitler"
Bamberg im Nationalsozialismus


Wie erlebte Bamberg die Jahre von 1933 bis 1945? Was hat der Bamberger Reiter mit dem Nationalsozialismus zu tun? Dieser Rundgang befasst sich nicht nur mit bekannten Bamberger Bürgern, wie Oberbürgermeister Weegmann oder Graf Stauffenberg, sondern vermittelt auch einen Einblick in den Alltag der Stadt.

Termin:
23.11. jeweils 14 Uhr



mehr Infos

 

NEUER RUNDGANG

Von Sagen und Legenden
Wo Wahrheiten in Lügen enden


In jeder Sage steckt ein Körnchen Wahrheit, so heißt es. Aber was ist wahr an den Nürnberger Sagen? Erfahren Sie, wie ein pinkelnder Prinz einen Pfarrhof in eine Brandruine verwandelt und erleben Sie, wie der Teufel mit Falschspielern umspringt. Und das mit jeder Menge Theater!

mehr Infos

 

NEUER RUNDGANG

Süßholz, Mussärol und Schdadschinäri
Bambergs einzigartige Gärtnerkultur im Wandel


Neben dem barocken Stadtbild sind die historischen Gartenflächen der Gärtnerstadt ein elementarer Bestandteil des Weltkulturerbes Bamberg. Seit dem Mittelalter werden die Gärten kultiviert und sichern die Versorgung der Bamberger mit Gemüse, darunter die einzigartige Kartoffelsorte der "Bamberger Hörnla". Warum gerade die Gärtner für die Stadt so bedeutsam waren (und sind), wie sie arbeiteten, wohnten und was ihr Handwerk ausmacht, ist Inhalt dieses Rundgangs abseits bekannter Touristenpfade.

mehr Infos

 

KRIMINALGESCHICHTE

Ausstellung zur Rechts- und Kriminalgeschichte
im Nürnberger Henkerhaus


Nun ist die Ausstellung in der ehemligen Dienstwohnung des Nürnberger Henkers wieder jeden Samstag und Sonntag, sowie an Feiertagen von 14-18 Uhr für Sie geöffnet! Erfahren Sie Wissenswertes über den Nürnberger "Nachrichter", sein Handwerk und den Ort des Henkerhauses...

mehr Infos

 

GESCHICHTE ALS EVENT

Unterhaltsame Stadtgeschichte
für Ihre Firmenfeier


Erfreuen und erfrischen Sie Ihre Mitarbeiter mit einer spannenden "Großen Jagd auf kleine Würste" oder einer Erlebnisführung in den Nürnberger Felsenkellern auf der Suche nach den "Vergessenen Kellergeistern" - Überraschungen und gute Unterhaltung garantiert...

mehr Infos


Kennen Sie schon unseren Spezialfolder für Eventangebote mit dem "gewissen Extra"?