PREMIERE

Stadt des Friedens und der Menschenrechte
Entlang der Nürnberger Gedenkmeile


Quer zur Straße der Menschenrechte erstreckt sich eine Gedenkstättenmeile, die an Terror von Nationalsozialisten und Neonazis erinnert und zur Verpflichtung mahnt, Menschenrechte zu achten und zu fördern. Der inhaltliche Bogen spannt sich von den „Nürnberger Gesetzen“ bis in die Gegenwart...

Sonntag, 31. Mai 2015, 14 Uhr - Eintritt frei!

mehr Infos

 

NEUER RUNDGANG

Vom Wandel der Freizeitkultur
Ein historischer Spaziergang durch den Hain


Der Rundgang erzählt von der Entwicklung des Hainparks, zu dem was er heute ist: Ein Ort an dem man stadtnah lustwandeln kann. Begleiten Sie uns in das Naturschutzgebiet unter den schattigen Eichen der Schillerwiese zu Hollergraben und Luisenhain...

nächster Termin: Sonntag, 24. Mai 2015, 14 Uhr

mehr Infos

 

NEUER RUNDGANG

Schmeckt's? -  Bassd scho!
Ein kulinarischer Rundgang durch Fürth


Warum waren Fressvereine so beliebt? Welche Nahrungsmittel wurden in den „Hucklketzn“ transportiert? Was landete in den letzten Jahrhunderten in den Fürther Kochtöpfen und wie ging man in der Kleeblattstadt mit Hungersnöten um? Diese und ähnliche Fragen beantwortet dieser kurzweilige Rundgang rund um die Ernährungsgeschichte in Fürth – zahlreiche Kostproben inklusive. Schmeckt‘s?

Nächster Termin: Mittwoch, 05. Juni 2015, 17 Uhr

mehr Infos



NEUES ANGEBOT

Verbotene NS-Propagandafilme
jetzt als Filmdiskussion buchbar


Ab sofort macht Geschichte Für Alle e.V. in Kooperation mit dem Filmkunsttheater Casablanca Schulklassen und interessierte Erwachsenengruppen so genannte Vorbehaltsfilme zugänglich:
Die nationalsozialistischen Propagandafilme "Hitlerjunge Quex", "Jud Süß" und "Kolberg" können im Rahmen einer moderierten Filmdiskussion von Gruppen gebucht werden. Die Filme werden nach einer Einführung im Kino gezeigt und im Anschluss daran kritisch diskutiert.

mehr Infos

 

30 Jahre Geschichte Für Alle e.V.

Wir feiern - feiern Sie mit!

Seit dreißig Jahren gibt es uns nun schon und das wollen wir gebührend feiern. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unseren kostenlosen Rundgangsaktionstagen im Herbst!

mehr Infos

 

NEUER RUNDGANG

Zwischen Herrnhütte und Ziegelstein
Die Gartenstadt Loher Moos


Ein großangelegtes Siedlungsprojekt brachte 1919 Tausenden von arbeits- und wohnungslosen Kriegsheimkehrern Arbeit. Der Rundgang erzählt vom Alltagsleben der Bewohner, dem Widerstand in der NS-Zeit und stellt das architektonische Kleinod der Heimstättensiedlung, den Bauernwald und weitere frühe Siedlungsprojekte vor.

Nächster Termin: Sonntag, 24. Mai 2015, 14 Uhr

mehr Infos



NEUER RUNDGANG

Von Röntgengeräten, Hörbrillen und Skeletthänden
Führung durch das Siemens MedMuseum


Warum wurde eine Paprika zum Patienten? Was hat der erste voll implantierbare Herzschrittmacher mit einem Eishockeyspieler zu tun?Hinter jedem der 200 Exemplare des Museums steckt ein Stück spannende Medizintechnikgeschichte. Bei einem Rundgang durch das Museum lernen Sie die Menschen, Geschichten und Innovationen kennen, die seit über 160 Jahren die Entwicklung der Medizintechnik im Hause Siemens prägen...


mehr Infos


ERLEBNISFÜHRUNG

Durch die Felsengänge in den Untergrund
Nürnbergs vergessene Kellergeister


Folgen Sie uns ins labyrinthische Kellersystem im Nürnberger Burgberg! Auf diesem Rundgang erfahren Sie Interessantes über die Kelleranlagen und die zahlreichen Mythen um geheime Gänge in der Nürnberger Unterwelt. Doch hier schleichen auch vergessene Kellergeister um die Ecken...

 mehr Infos

 

GESCHICHTE ALS EVENT

Unterhaltsame Stadtgeschichte
für Ihre Firmenfeier


Erfreuen und erfrischen Sie Ihre Mitarbeiter mit einer spannenden "Großen Jagd auf kleine Würste" oder einer Erlebnisführung in den Nürnberger Felsenkellern auf der Suche nach den "Vergessenen Kellergeistern" - Überraschungen und gute Unterhaltung garantiert...

mehr Infos


Kennen Sie schon unseren Spezialfolder für Eventangebote mit dem "gewissen Extra"?