Stadtführungen in Bamberg

Heilige, Huren und Hebammen

Heilige, Huren und Hebammen

Geschichte der Frauen in Bamberg

Lange Zeit wurde Geschichte ausschließlich von Männern für Männer geschrieben. Doch was war mit den Frauen? Wie lebten sie in früheren Zeiten, mit welchen Widrigkeiten hatten sie gerade auch in Bamberg zu kämpfen und wo behaupteten sie sich? Der Rundgang lässt Geschichte anhand von Beispielen lebendig werden: Da ist die Rede von Wundern, von harten Arbeitsbedingungen und vom ältesten Gewerbe der Welt. Aber es wird auch hinterfragt, warum gerade Bamberg die Stadt des BDM – Bund Deutscher Mädel wurde.

Eine Anmeldung für die öffentlichen Rundgänge ist nicht erforderlich!

Details zum Rundgang "Heilige, Huren und Hebammen " in Bamberg

Kosten: 8,- / 7,- Euro ermäßigt

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Brunnen am Maxplatz

ÖPNV: Promenade: Zentraler Omnibusbahnhof, alle Linien

Tipp: Dieser Rundgang kann zum Wunschtermin auch für Gruppen und Schulklassen gebucht werden.
Mehr erfahren


So kommen Sie zum Treffpunkt:

Zurück zur Liste