Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Denk mal, Stadt Fürth!

Denk mal, Stadt Fürth!

Bemerkenswerte Bauten in der "Denkmalstadt" Fürth

Nicht nur der aktuellen Errichtung des Einkaufszentrums „Neuen Mitte“ ging der Abriss und die Zerstörung mehrerer Baudenkmäler voraus. Dieses Projekt fügt sich in eine lange Reihe von Baumaßnahmen ein, die heiß umstritten waren und für die allesamt bemerkenswerte Architektur von besonderem historischem Wert geopfert wurde. Dieser Rundgang rückt existierende und verschwundene Baudenkmäler in den Blickpunkt und beleuchtet kritisch den Umgang mit Bau- und Geschichtsdenkmälern in der "Denkmalstadt" Fürth .

Eine Anmeldung für die öffentlichen Rundgänge ist nicht erforderlich!


Termine:

November 2017 (1)
Januar 2018 (1)

Details zum Rundgang "Denk mal, Stadt Fürth!" in Fürth

Kosten: 8,- / 7,- Euro ermäßigt

Dauer: 1,5-2 Stunden

Treffpunkt: Kiosk, Ecke Jakobinenstraße/Hornschuchpromenade

ÖPNV: Jakobinenstraße: U1; Stadtbus 173,174, 175, 177, 178, 179

Tipp: Dieser Rundgang kann zum Wunschtermin auch für Gruppen und Schulklassen gebucht werden.
Mehr erfahren


So kommen Sie zum Treffpunkt:

Zurück zur Liste