Stadtführungen in Fürth

Glasscherben, Garnison, Grüne Halle

Die Fürther Südstadt im Wandel

Die Fürther Südstadt erfuhr um 1900 ein rasantes Wachstum. Neben gründerzeitlichen Wohnquartieren war das Viertel geprägt von Industrie und Kasernen. Nach dem Zweiten Weltkrieg belegte die US-Armee die weitläufigen Kasernenanlagen; neue Wohnanlagen, Läden und Gaststätten machten die Südstadt zum "Little-America". Nach dem Abzug der US-Truppen erlebte der Stadtteil einen starken Wandel und bietet heute mit dem weitläufigen Südstadtpark neue Lebensqualität.

Derzeit ist dieser Rundgang ausschließlich für Gruppen zu einem individuellen Termin buchbar.

Kosten: Siehe Preise für Gruppen

Buchen Sie diesen Rundgang an Ihrem Wunschtermin.

Gruppenrundgang buchen
Bis 10 Personen
90 Euro
11 bis 25 Personen
105 Euro

Details zum Rundgang "Glasscherben, Garnison, Grüne Halle" in Fürth

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Wendehammer Leyher Straße bei Kreuzung Karolinen-/Ritterstraße

ÖPNV: Jakobinenstraße: U1; Stadtbus 173, 174

Hinweis: Dieser Rundgang ist rollstuhlgerecht.

Kontakt


So kommen Sie zum Treffpunkt: