Stadtführungen in der Nürnberger Altstadt

Ausstellungen, Denkmäler und Rosengarten

Ausstellungen, Denkmäler und Rosengarten

Rund um den Stadtpark

Auf dem Gelände des ehemaligen Judenbühls entstand seit Mitte des 19. Jahrhunderts mit dem Maxfeld ein Areal für Volksfeste und politische Versammlungen sowie zwei Bayerische Landesausstellungen, aus dem sich der heutige Nürnberger Stadtpark entwickelte; zahlreiche Denkmäler wie die Kopie des berühmten Neptunbrunnens und die große Marmorvase als Erinnerung an das große Deutsche Sängerfest verweisen noch heute auf die vielfältige Geschichte.

Gerne können Sie diesen Rundgang für Ihre Gruppe zu einem individuellen Termin buchen!

Details zum Rundgang "Ausstellungen, Denkmäler und Rosengarten " in Nürnberg

Kosten: Bis 10 Personen 90,- Euro, ab 11 bis 25 Personen 105,- Euro

Dauer: 2 Stunden

Treffpunkt: Bayreuther Straße / Ecke Pirckheimerstraße, vor dem Parcside-Center

ÖPNV: Rennweg: U2

Tipp: Dieser Rundgang kann zum Wunschtermin auch für Gruppen und Schulklassen gebucht werden.
Mehr erfahren


So kommen Sie zum Treffpunkt:

Zurück zur Liste