Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Klassiker!

Klassizismus in Fürth

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wandelte sich Fürth zu einer modernen Industriestadt, die ihr städtisches Gepräge auch architektonisch zeigen wollte. In einem der wenigen Orte Nordbayerns etablierte sich hier die klassizistische Architektur bayerischer Prägung. Lange Zeit übersehen, weist Fürth eine Reihe von Bauwerken auf, die in engem Zusammenhang mit den "Stararchitekten" Ludwigs I., Friedrich von Gärtner und Leo von Klenze, stehen.
Mit Ausblick vom Turm der Auferstehungskirche!

Derzeit ist dieser Rundgang ausschließlich für Gruppen zu einem individuellen Termin buchbar.

Kosten: Siehe Preise für Gruppen

Buchen Sie diesen Rundgang an Ihrem Wunschtermin.

Gruppenrundgang buchen
Bis 10 Personen
90 Euro
11 bis 25 Personen
105 Euro

Details zum Rundgang "Klassiker!" in Fürth

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Kohlenmarkt,

ÖPNV: Rathaus: U1; Rathaus: Stadtbus 173, 174, 175, 177, 178, 179

Kontakt


So kommen Sie zum Treffpunkt: