Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Bamberg, die mittelalterliche Stadt

Der Nabel der Welt?

Haupt des Erdkreises oder „süßeste Braut“ – Bamberg rief schon immer große Emotionen hervor. Doch wie erlebten die Bewohner ihre Stadt im Mittelalter? Warum galt sie als beliebtes Reiseziel? Und wieso war das Klosterleben für viele erstrebenswert? Wie entwickelte sich die Stadtstruktur, die bis heute erkennbar ist und im Weltkulturerbetitel nachwirkt? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen wir auf der Suche nach dem mittelalterlichen Alltag Bambergs nach.

Der Rundgang zum Nachlesen ist in der Buchreihe „Historische Spaziergänge“ unter dem Titel " BAMBERG. 1000 Jahre Stadtgeschichte" erschienen.

Buch zum Rundgang hier online bestellen

Neue Termine für die Saison 2019 finden Sie in Kürze hier.
Sie können ohne Anmeldung an den aufgeführten Terminen teilnehmen.
Tickets sind am Treffpunkt bei der Rundgangsleitung erhältlich.

Kosten: 8,- / 7,- Euro ermäßigt

Buchen Sie diesen Rundgang an Ihrem Wunschtermin in unterschiedlichen Sprachen.

Gruppenrundgang buchen
Bis 10 Personen
90 Euro
11 bis 25 Personen
105 Euro
Fremdsprachenzuschlag
15 Euro pro Gruppe

Details zum Rundgang "Bamberg, die mittelalterliche Stadt" in Bamberg

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Domplatz; Eingang Alte Hofhaltung

ÖPNV: Domplatz: Stadtbus 910

Kontakt


So kommen Sie zum Treffpunkt: