Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Zwischen Erzgießerei, Brausebad und Krankenanstalten

Ein Streifzug durch St. Johannis-Nord

Aus den weitläufigen Gartenanlagen, die jahrhundertelang den Burgfrieden zwischen Johannisstraße und Bucher Straße prägten, entwickelte sich im 19. Jahrhundert der Stadtteil St. Johannis. Heute ist er einer der bevorzugten Wohnquartiere Nürnbergs. Wir treffen hier nicht nur auf prächtige Gründerzeitvillen und eindrucksvolle Jugendstilfassaden, sondern auch auf berühmte mittelalterliche Kreuzwegstationen und eine traditionsreiche, originalgetreu erhaltene Kunstgießerei. Hinzu kommen interessante einstige Industrie- und Gewerbebetriebe und das 1905 eröffnete Städtische Krankenhaus, heute das größte kommunale Klinikum Europas.

Neue Termine für die Saison 2019 finden Sie in Kürze hier.
Sie können ohne Anmeldung an den aufgeführten Terminen teilnehmen.
Tickets sind am Treffpunkt bei der Rundgangsleitung erhältlich.

Kosten: 8,- / 7,- Euro ermäßigt

Termine:

Dezember 2018 (1)

Buchen Sie diesen Rundgang an Ihrem Wunschtermin.

Gruppenrundgang buchen
Bis 10 Personen
90 Euro
11 bis 25 Personen
105 Euro

Details zum Rundgang "Zwischen Erzgießerei, Brausebad und Krankenanstalten " in Nürnberg

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Burgschmietstraße /Ecke Neutorgraben, Burgschmietbrunnen

ÖPNV: Tiergärtnertor: Tram 4

Kontakt


So kommen Sie zum Treffpunkt: