Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Zwischen Herrnhütte und Ziegelstein

Zwischen Herrnhütte und Ziegelstein

Die Gartenstadt Loher Moos

Ein großangelegtes Siedlungsprojekt brachte 1919 Tausenden von arbeits- und wohnungslosen Kriegsheimkehrern Arbeit. Nach der Rodung wurde im Reichswald zwischen Herrnhütte und Ziegelstein durch das neugegründete Siedlungswerk eine neue Gartenstadt mit kleinen Arbeiterhäusern und großen Gärten errichtet. Der Rundgang erzählt aber auch vom Alltagsleben der Bewohner, dem Widerstand in der NS-Zeit und stellt das architektonische Kleinod der Heimstättensiedlung, den Bauernwald und weitere frühe Siedlungsprojekte vor.

Eine Anmeldung für die öffentlichen Rundgänge ist nicht erforderlich!


Termine:

Juli 2018 (1)
September 2018 (1)
November 2018 (1)

Details zum Rundgang "Zwischen Herrnhütte und Ziegelstein" in Nürnberg

Kosten: 8,- / 7,- Euro ermäßigt

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Eingang U-Bahn-Haltestelle Ziegelstein, Fritz-Munkert-Platz

ÖPNV: Ziegelstein U1; Stadtbus 21, 22

Tipp: Dieser Rundgang kann zum Wunschtermin auch für Gruppen und Schulklassen gebucht werden.
Mehr erfahren


So kommen Sie zum Treffpunkt:

Zurück zur Liste