Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Die schönsten Ecken der Altstadt

Die schönsten Ecken der Altstadt

Nürnberg im Mittelalter

Nürnberg war im Spätmittelalter eines der wichtigsten Wirtschafts- und Kulturzentren. Burg, Stadtbefestigung, Kirchen, Patrizierhäuser und öffentliche Plätze der Stadt zeugen noch heute von Nürnbergs großer Vergangenheit als Wirtschaftsmetropole des Mittelalters. Der Rundgang von der Burg zum Hauptmarkt stellt die alltäglichen Lebensbedingungen der Menschen in den Vordergrund, die erst Größe und Wohlstand der Stadt ermöglichten.

Der Rundgang zum Nachlesen ist in der Buchreihe „Historische Spaziergänge“ unter dem Titel " NÜRNBERG - DIE MITTELALTERLICHE STADT. Kurzführer" erschienen.

Buch zum Rundgang hier online bestellen

Ticket online kaufen

Eine Anmeldung für die öffentlichen Rundgänge ist nicht erforderlich!


Termine:

November 2018 (1)
Dezember 2018 (1)
Januar 2019 (1)

Details zum Rundgang "Die schönsten Ecken der Altstadt" in Nürnberg

Kosten: 8,- / 7,- Euro ermäßigt zzgl. 1,- Euro Eintritt Sebalduskirche

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Vestnertorgraben, vor der Gaststätte Hexenhäusle

ÖPNV: Burgstraße / Rathaus: Stadtbus 36, 46, 47; Tiergärtnertor: Tram 4

Tipp: Dieser Rundgang kann zum Wunschtermin auch für Gruppen und Schulklassen gebucht werden.
Mehr erfahren


So kommen Sie zum Treffpunkt:

Zurück zur Liste