Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Im Welterbe ist gut leben?

25 Jahre UNESCO Weltkulturerbe Bamberg

Was macht die Altstadt Bambergs so einzigartig, dass sie 1993 den Weltkulturerbe Status der UNESCO verliehen bekam? Welche Chancen und Herausforderungen gehen mit diesem für die Stadt und ihre Bewohner einher? Wir betrachten nicht nur die Synthese von Mittelalter und Barock, sondern auch die verschiedenen Welterbe-Titel. Auf den Spuren des Weltkulturerbes erschließen wir uns einen Großteil des Gebietes.

Derzeit ist dieser Rundgang ausschließlich für Gruppen zu einem individuellen Termin buchbar.

Kosten: Siehe Preise für Gruppen

Buchen Sie diesen Rundgang an Ihrem Wunschtermin in unterschiedlichen Sprachen.

Gruppenrundgang buchen
Bis 10 Personen
90 Euro
11 bis 25 Personen
105 Euro
Fremdsprachenzuschlag
15 Euro pro Gruppe

Details zum Rundgang "Im Welterbe ist gut leben?" in Bamberg

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Vor dem Gärtner- und Häckermuseum, Mittelstr. 34

ÖPNV: Deutsches Haus: 904, 906, 915 und 916

Kontakt


So kommen Sie zum Treffpunkt: