Stadtführungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg

Aus "Grüß Gott" wurde "Heil Hitler"

Aus

Bamberg im Nationalsozialismus

Wie erlebte Bamberg die Jahre von 1933 bis 1945? Was hat der Bamberger Reiter mit dem Nationalsozialismus zu tun? Der Rundgang befasst sich nicht nur mit bekannten Bamberger Bürgern, wie Oberbürgermeister Weegmann oder Graf Stauffenberg, sondern vermittelt auch einen Einblick in den Alltag der Stadt.


Eine Anmeldung für die öffentlichen Rundgänge ist nicht erforderlich!


Termine:

Oktober 2017 (1)
November 2017 (1)
Januar 2018 (1)

Details zum Rundgang "Aus "Grüß Gott" wurde "Heil Hitler"" in Bamberg

Kosten: 8,- / 7,- Euro ermäßigt

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Treffpunkt: Maxplatz / Neues Rathaus

ÖPNV: Promenade: Zentraler Omnibusbahnhof, alle Linien

Tipp: Dieser Rundgang kann zum Wunschtermin auch für Gruppen und Schulklassen gebucht werden.
Mehr erfahren


So kommen Sie zum Treffpunkt:

Zurück zur Liste